HOMEDATENBLÄTTERVERTRIEBSPARTNEREN
 

Benno Rosenmeier, Stallung RH:

Fasern im Boden ergibt eine verbesserte Abfederung, eine längere Saison und weniger Schäden am Pferd

Pferde und Reiter profitieren von dem Bodenbelag in der Reithalle bei der Stallung RH bei Bramming, nicht zuletzt nachdem Benno Rosenmeier Wiking Manila-Fasern über die Bahn verteilt hat und es in den lehmigen Erdboden geeggt hat.

Die Fasern haben den Erdboden stabilisiert und Eigenschaften erzielt, die man laut erfahrenen Reitern bei der Stallung RH sonst nur an Reitplätzen für rund 150.000 Euro findet. Und das bei einer Investition von einem Bruchteil dieses Preises.

 

Lesen Sie mehr über die Vorteile von Wiking Manila Fasern


____

_

_

_

_

_

_

_

_

_

_

_

_

_

_

_

Contact Danish Fibres



Vice President
Sales & Marketing 
Bo Gyldenberg
für weitere informationen

Mobil 20 58 05 99 
bgy@danishfibres.dk



Vorteile für sowohl Pferde als Reiter

Benno Rosenmeier erzählt, dass die Reiter in der Reithalle mehr lächeln als früher. „Unser Reitboden federt wesentlich besser als früher, und die Dressurreiter merken sogar, dass die Pferde sich einen flotteren Gang zugelegt haben, wo sie die Beine besser heben, und alle freuen sich“, erzählt er. Ein weiterer positiver Effekt der Fasern ist laut Benno Rosenmeier, dass sie als Schalldämpfung funktionieren. Dies trägt dazu bei, dass die Trainingsstunden besser und weniger anstrengend für sowohl Pferd als Reiter werden.

Weniger Schäden

Es ist noch zu früh die Theorie mit messbaren Ergebnissen nachzuweisen. Aber Benno Rosenmeier hegt keinen Zweifel daran dass der Boden bedeutet, dass die Pferde weniger Schaden erleiden. „Wenn der Boden federt, belasten die vielen Schritte in der Reithalle den Bewegungsapparat der Pferde weniger”, schätzt Benno Rosenmeier und vergleicht das Prinzip mit dem Ergebnis das die Läufer erzielen, wenn sie Stoss absorbierende Schuhe tragen statt barfuss zu laufen.

Dauerhafte Behandlung, die pflegeleicht ist

Die Manila-Fasern sind hoch raffinierte Polypropylen-Fasern, die speziell entwickelt wurden um den Erdboden zu stabilisieren an Stellen mit hoher Belastung. Wenn die Fasern erst in dem Boden sind, bleibt der nützliche Effekt erhalten. In der Reithalle besteht die laufende Pflege darin den Boden zu gießen und nach Bedarf mit der Egge darüber zu fahren. Und diese Behandlung würde Benno Rosenmeier auch sonst seinen lersandsunderlag geben.

Die Saison wird um zwei Monate verlängert

Durch die Anwendung von den Manila-Fasern im Boden, der Frost ausgesetzt ist, kann man die Saison um bis zu zwei Monate verlängern, weil der Frost wesentlich härter sein muss bevor der Boden an Geschmeidigkeit und Flexibilität verliert. Dies ist nicht zuletzt relevant, wenn man eine Tretmühle hat, wo die Pferde ihre Muskulatur aufbauen.




Wiking Manila - Fakten und Eigenschaften

  • Material: Hoch raffinierte Polypropylen-Fasern
  • Auch geeignet für: Grasflächen für beispielsweise Sport und Parkplätze
  • Verbessert die Drainage des Bodens
  • Verbessert das Wachsen von Grasflächen
  • Verbessert die Verschleissbeständigkeit wesentlich
  • Erhält die Fläcen gleichmässig
  • 550 Gram Wiking Manila werden pro m2 verwendet

Etwa ein halbes Kilogramm pro Quadratmeter von diesen Manila Fasern aus Polypropylen reichen aus um eine herkömmliche Reitbahn aus lehmiger Erde in einen Reitboden von absoluter Spitzenqualität zu verwandeln.

Weitere Information erhalten Sie bei Bo Gyldenberg, at tel. +45 20 58 05 99. E-mail: bgy@danishfibres.dk